Online Angebot

LIVE
Demo
Finanzbuchhaltung - FIN

caniasERP | Finanzbuchhaltung - FIN

Das Modul caniasERP Finanzbuchhaltung (FIN) wurde entwickelt, um die staatlichen oder administrativen Anforderungen von Herstellern, Dienstleistern und Handelsunternehmen zu verwalten. Das Modul Finanzbuchhaltung enthält die Funktionen Allgemeine Buchhaltung, Debitorenbuchhaltung, Kreditorenbuchhaltung, Kostenrechnung, Verwaltungsbuchhaltung, Anlagevermögen, Personalbuchhaltung. Mit dem Finanzbuchhaltungsmodul können Unternehmen reibungslose Abläufe und Berichte effizient ausführen, indem sie mehrere Rechnungslegungsstandards wie TMS, UFRS, USGAAP und viele andere verwenden, ohne doppelte Einträge, Datenbanken oder zusätzliche Installationen zu benötigen.

Die Hauptmerkmale des Moduls sind:
// Registrierung von Geschäftsveranstaltungen und deren Dokumenten in Übereinstimmung mit der geltenden Gesetzgebung und den geltenden Fremdwährungsinformationen (Erfüllung der offiziellen Anforderungen der Allgemeinen Buchhaltung).
// Vorbereitung des offiziellen Buches, e-Konto, der Erklärung, der e-Deklaration oder des Jahresabschlusses und deren Bereitstellung in e-Behörden-Arbeiten.
// In der Lage sein, Forderungen aus Lieferungen und Leistungen und Handelsschulden mit Echtzeit- oder kollektiver Integration in die Module Vertrieb, Retailmanagement und Rechnungsprüfung zu verwalten. (Kontrolle des offenen Saldos, Alterung von Krediten und Debitoren, Informationen über Kundenschulden, Sammelmahnungen usw.).
// Mit Echtzeit-Integration in das Modul Anlagenbuchhaltung, Abrechnung der monatlichen Abschreibungskosten; automatische Erstellung von Voll- oder Teilverkäufen, Erstellung der zugehörigen Buchhaltungsbelege, automatische Ermittlung und Verarbeitung von Anlagevermögen und Aufwendungen der jeweiligen Periode aus den Buchhaltungsunterlagen.
// Abrechnung der monatlichen Personalkosten und -abgrenzungen durch die Modulintegration Personalmanagement.
// Mit perfekter Funktionsintegration, indem Sie die im Modul Finanzbuchhaltung erfassten Kostensätze vor der Kostenkalkulation an das Modul Kostenrechnung übergeben.
// Erstellung von Spesenabrechnungen und Buchhaltung von Materialkalkulationssätzen durch Integration mit Modulen der Bestandsführung und des Produktionsmanagements.
// Der geplante und tatsächliche Vergleich von Finanz- und Ausgabenbudgets mit Integration des Budgetierungsmoduls.
// Erfassen Sie die Notizen wie Schecks, Notizen, Akkreditive, Kreditaufnahme, Nachverfolgung, Konkurs, Inkasso oder forensische Nachverfolgung, Berichterstattung, Erstellung automatischer Buchhaltungsbelege und deren Auswertung am Ende einer Periode. // Verfolgung und Abrechnung der erhaltenen und gegebenen Bürgschaften.
// Nachbereitung von Kredit- und Leasinganträgen, Realisierung der Eingangs- und Ratenzahlungen, Überwachung und Abrechnung, detaillierte Analyse der Anträge und Realisierung der periodischen Wechselkursänderungen und Buchhaltung.
// „Finanzielle Erinnerung“, damit Unternehmen keine Zahlung oder Inkasso überspringen (Scheck, Schuldschein, Akkreditiv, Versicherungspolicen usw. Informationen und Erinnerung mit spezifischen Berichten, Daten und Zeiten, die per E-Mail und/oder SMS definiert sind).
// Automatische Abgrenzung des Inkassos, Clear Balance Tracking, damit verbundene Fremdwährungsgewinne/-verluste und Fällig- keitsberechnungen, indem die Schuldenabgrenzungen einem finanziellen Abgleich in Transaktionswährung oder lokaler Währung unterzogen werden.
// Umfassende Berichterstattung über das Hauptbuch, die Summenbilanz, die endgültige Summenbilanz, die Bilanz, die Gewinn- und Verlustrechnung, die Geldflussrechnungen usw. (Mit den Optionen der lokalen Währung, des Berichtswesens, der Transaktion oder der Währungen) Leicht zugängliche Jahresabschlüsse und Listen. Möglichkeit zur Erstellung personalisierter Berichte und Tabellen sowie von Finanzberichten und Tabellen, die unter den Standard fallen.
// Erstellung von formalen und administrativen Kapitalflussrechnungen aus Buchhaltungsunterlagen, Vorbuchhaltungsbelegen (Verkauf, Eingangsrechnungen, Bestellungen) und noch nicht in das Rechnungswesen integrierten Kreditzahlungsplänen.
// Erstellung eines Vorlagedokuments für Transaktionen wie periodische Zahlungen, Versicherungsprämien oder Mietzahlungen und automatische Buchhaltung zum gewünschten Zeitpunkt.
// Integration mit Banken, in denen Unternehmen tätig sind; schnelle Integration von Transaktionen, Transaktionen im MT940-Standard, Check-/Notizintegration, Lieferung von Massenzahlungsaufträgen und Konsequenzintegration.
// Echtzeit- oder Massendokumentenerstellung mit Integration mit anderen verwandten Modulen sowie schnelle, kontrollierte und einfache Dokumenteneingabe über umfang
reiche, anpassbare „Posting Keys“.
// Automatische Erstellung von Sollsatzbuchhaltungsbelegen, Devisen-, Gewinn- und Verlustrechnungsbelegen aus der „Periodischen Währungsbewertung“ und Kursdifferenzenrechnungen.
// Berechnung von Debitoren-/Forderungslaufzeiten, Verzugszins- und Zinszahlenauszüge, Rediskontberechnung, gewichtete durchschnittliche Laufzeitdifferenzberechnungen.
// Umfassende „End-of-Period-Transaktionen“ und Beendigung und Eröffnung neuer Periodendokumente.

Reporting
Das Finanzbuchhaltungsmodul beinhaltet Kontoaufschlüsselungen zur Erfüllung behördlicher oder administrativer Anforder- ungen, Buchhaltungsdokumentenaufschlüs- selung, Checklisten, umfassende Kontenabzüge, Zwischen- und Endbilanz, Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, offizielle Bücher (mit gedrucktem Papier oder genehmigter e-Konto-Option), Scheck-/Schuldscheine und historische Ausführung, Cashflow-Berichte, e-Deklarationen, Debitorenkontoinformatio- nen und Mahnungen, Babs-Bericht, Mehrwertsteuerberichte, Sonderberichte für Impor- teure und Exporteure, Mehrwertsteuerberichte, Schuldenalterungsberichte, Inkasso- Zahlungsberichte sowie viele fertige Berichte. Standardberichte sind mit umfangreichen Parametern und Optionen verfügbar; mit Hilfe von benutzerfreundlichen Assistenten in Excel, PDF und können Textdokumente problemlos in verschiedene Umgebungen übertragen werden.

Integration
Das Modul Finanzbuchhaltung ist nahtlos mit Modulen wie Vertrieb, Retailmanagement, Rechnungsprüfung, Anlagenbuchhaltung, Personalmanagement, Produktionsmanagement, Kostenrechnung, Bestandsführung, Budgetierung integriert.


Übersicht der FUNKTIONEN
// Offizielle Berichte wie e-Konto, e-Deklarationen, Babs-Formulare,    Mehrwertsteuerbericht // Mehrere Buchhaltungsstandards, paralleler Kontodruck in Echtzeit oder am Ende des Quartals, Diskont-berechnungen von zeitlich begrenzten Forderungen/Gutschriften.
// Fremdwährungstransaktionen, Fremdwährungsberichte, periodische     Wechselkursbewertung, Fremdwäh rungsgewinne/-verluste, Alterungs-    differenzen, Zinsnummern und Alterungsberechnungen von Schul    den/Forderungen.
// Manueller oder Batch-Finanzabgleich, Abgleich der Wechselkursdifferenz.
// Echtzeit- oder kollektive Buchhal tungsintegration. 
// Erstellung von Buchhaltungsvorlagen für verschiedene Arten von Transakti -onen mit Buchungsschlüsseln.
// Großkunden-/Lieferanteninformati-onen, Mahnungen
// Scheck- und Schuldscheinverwaltung, finanzielle Mahnung
// Integration mit Banken.
// Detaillierte Kredit- und Leasingüber wachung.
// Finanzkennzahlen analysieren.
// Automatische wiederkehrende Zahlungen und Buchhaltungsbelege
// Umfangreiche, anpassbare, vorge-fertigte Berichte und die Möglichkeit,     eigene Berichte zu erstellen.
// Volle Unterstützung für das Quar-talende und den Beginn des Quartal-    abschlusses/der Quartaleröffnung.
// Volle Infrastrukturunterstützung nachden lokalen Vorschriften und Gesetzen der Türkei, Deutschlands und vieler anderer europäischer, nahöstlicher,     asiatischer und lateinamerikanischer Länder. 

 

Modulgruppe

Budget Management - BUD
Anlagenbuchhaltung - AST

Zusammenhängende Module

Budget Management - BUD
Kalkulation - CAL
Finanzbuchhaltung - FIN
Bestandsführung - INV
Vertrieb - SAL
Anlagenbuchhaltung - AST
Rechnungsprüfung - VER
Kostenrechnung - COS


Canias ERP

Churerstasse 55 // 8852 Altendorf
Schwyz/Switzerland

T: +41 55 442 24 77

vertrieb@caniaserp.de

Copyright 2018 - Industrial Application Software GmbH - All Rights Reserved