Online Angebot

LIVE
Demo
Instandhaltung - MNT

caniasERP | Instandhaltung - MNT

Das Modul caniasERP Instandhaltung (MNT) hat die Aufgabe, die Funktionsfähigkeit der Anlagen und technischen Systeme sicherzustellen oder bei Deaktivierung zu reaktivieren. Neben der Vermeidung von Systemausfällen und der Verlängerung der Maschinenlaufzeit sorgt ein effizienter Betrieb der Wartungsarbeiten für einen sicheren Arbeitsablauf. Mit diesem Modul können Unternehmen ihre Arbeitssicherheit garantieren.

Regelmäßige Wartung
Die Durchführung regelmäßiger Wartungsarbeiten zur Aufrechterhaltung der Funktionsfähigkeit der technischen Systeme der Unternehmen erfordert einen sorgfältigen Folgeprozess. Die für die Wartung verwendeten Geräte und Systeme sind als Wartungsobjekte definiert und ihre aktualisierten Datensätze werden im Modul aufbewahrt. So können für jedes Instandhaltungsobjekt Instandhaltungsmethoden festgelegt und mit.dem Modul Routing Management die notwendigen Definitionen vorgenommen werden. Zusätzlich werden der Maschinentyp und die Daten zu den regelmäßigen Wartungsintervallen im Modul Stammdatenmanagement und die Seriennummer im Modul Instandhaltung gespeichert. Mit diesen Datensätzen werden Wartungspläne gemäß den im System für jede Seriennummer definierten Daten erstellt. Der Planungsprozess für die Wartung kann sowohl vom Benutzer selbst durchgeführt als auch so eingestellt werden, dass er in regelmäßigen Abständen automatisch durchgeführt wird. Der Planungsprozess erfolgt automatisch nach Art und Zeitraum der durchzuführenden periodischen Kontrolle und die geplante Zeit wird dann als Wartungsplan gespeichert. Das Modul Instandhaltung ermöglicht es Unternehmen, Wartungspläne einfach zu überwachen.

Reparaturen bei Ausfall
Wenn man nicht schnell und systematisch auf unerwartete Situationen wie Systemausfälle reagiert, kann dies zu finanziellen Verlusten für Unternehmen durch die Aktivierung von Ersatzsystemen und Überstunden führen. Aus diesem Grund müssen Unternehmen bei einer solchen nicht-periodischen Wartung schnell handeln. Bei den Reparaturen, die nach einem Ausfall durchgeführt werden, erfasst das Modul Instandhaltung Fehlermeldungen und Arbeiten zur Behebung des technischen Problems im System. Somit wird ein Instandhaltungsauftrag auf der Grundlage der allgemeinen Informationen erstellt, die über die durchzuführende Instandhaltung registriert sind. Dieser schnelllebige Prozess liefert Unternehmen Informationen über den Zeit- und Ersatzteilbedarf.

Instandhaltungsrückmeldungen
Nach der Ausführung eines Wartungsauftrags wird eine Bestätigung über die angewandte Vorgehensweise gegeben. Auf diese Weise werden Details wie die regelmäßige Wartung oder Reparatur, welches Instandhaltungsobjekt verwendet wird, wie viel Zeit es benötigt und ob Ersatzteile verwendet werden, im System erfasst.

Beschaffung von Ersatzteilen
Wenn ein Instandhaltungsauftrag für eine regelmäßige Wartung oder einen Ausfall initiiert wird, kann das System verwendet werden, um Materialien wie z.B. Ersatzteile zu identifizieren und zu planen, die zur Erfüllung dieses Auftrags benötigt werden. Durch die erfolgreiche Integration mit anderen Modulen bietet das Modul Instandhaltung Unternehmen schnelle Lösungen. Alle Ersatzteile, die für ein Instandhaltungsobjekt in Frage kommen, werden im Modul Stückliste der Materialwirtschaft gespeichert. Die verwendeten Komponenten werden automatisch oder manuell je nach Präferenz des Benutzers über das Modul Bestandsführung während der Genehmigung aus dem Lager entnommen. Mit dem Modul Disposition können die Beschaffungsprozesse der für eine Wartungs- oder Reparaturarbeit benötigten Fehlteile automatisch angelegt werden. Dieser Beschaffungsprozess wird durch das Modul Einkauf oder das Modul Produktionsmanagement durchgeführt. Bei der Lieferung der Kaufteile werden diese in der Bestandsführung als verfügbarer Bestand beim Wareneingang gespeichert und für die notwendige Instandhaltung verwendet. Mit dem caniasERP-System können Unternehmen komplexe Prozesse wie Instandhaltung, Ersatzteilbeschaffung und Lagerverwaltung problemlos durchführen.

Bewertung und Analyse
Alle verfügbaren Informationen, die für Wartungszwecke gesammelt werden, können als Grundlage für eine systematischere Erstellung und Durchführung künftiger Wartungspläne dienen. Mit einer Vielzahl von Bewertungen über das Modul Instandhaltung haben Unternehmen die Möglichkeit, ihre technischen Systeme auf absehbare Zeit zu warten und ihre Arbeitsabläufe zeitnah zu sichern. Mit Rückmeldungen aus Wartungs- und Reparaturaufträgen und Basisdaten aus periodischen Checklisten können verschiedene Analysen durchgeführt werden. Diese Analysen enthalten Informationen über Beschwerden und Wartungsarbeiten, die in der Zeit nach dem Ende der Wartungsperiode aufgetreten sind. Diese Auswertungen liefern Unternehmen Berichte über Gründe, Lösungen und den Zeitaufwand für Wartungsarbeiten. Darüber hinaus ermöglicht die Integration des Moduls mit dem Modul Produktionsmanagement die Durchführung der endgültigen Kosten für Wartungs und Reparaturarbeiten und die Kontrolle der Kosten.

Integration
Der Anwender benötigt keine Schnittstelle, um Module zwischen der caniasERP-Software zu verbinden, die mit allen Modulen einwandfrei funktioniert. So werden die Daten auf dem neuesten Stand gehalten und die für den Instandhaltungsdienst erforderlichen Prozesse automatisch gestartet. Die in den Modulen Stücklistenmanagement und Arbeitspläne und -plätze und Basisdatenverwaltung gespeicherten Informationen bilden eine Datengrundlage für die Erstellung von Wartungsplänen. Wartungspläne und Wartungsaufträge werden über die Module Disposition und Instandhaltung angelegt und ausgeführt. Der Beschaffungsprozess der benötigten Ersatzteile erfolgt ebenfalls mit Hilfe der Module Materialbedarfsplanung, Bestandsführung, 
Einkauf und Produktionsmanagement. Es ist wichtig, dass vorbeugende Wartungsarbeiten durchgeführt werden, um die technischen Systeme über einen langen Zeitraum mit hoher Leistung nutzen zu können. Aus diesem Grund werden aus allen relevanten Modulen frühzeitig Informationen über die notwendigen Wartungspläne eingeholt, Maßnahmen effektiv umgesetzt und die Effizienz sichergestellt.

Übersicht der FUNKTIONEN
// Wartungskomponentenanordnung (Maschinen und Anlagen)
// Erstellen von periodischen Wartungsplänen
// Systemempfehlungen für anstehende Wartungspläne
// Anlegen und Bearbeiten von periodischen Instandhaltungsaufträgen
// Inspektion von Wartungs- und Reparaturarbeiten nach Kapazitäten
// Ausfallmanagement
// Chronologische Wartungslisten
// Checklisten für Informationen über den Status von Wartungsplänen
// Berechnung der Instandhaltungskosten
// Verschiedene Analysen für Instand-haltungsaufträge und Instand-     haltungsgenehmigungen
// Vollständige Integration in das Gesamtsystem. 


 

Zusammenhängende Module

Kalkulation - CAL
Produktionsplanung - PRD
Einkauf - PUR
Bestandsführung - INV
Stücklisten - BOM
Stammdaten Management - BAS
Kapazitätsplanung - CAP
Qualitäts Management - QLT
Arbeitspläne und -Plätze - ROU
Instandhaltung - MNT
Disposition - MRP
Service Management - SRV


Canias ERP

Churerstasse 55 // 8852 Altendorf
Schwyz/Switzerland

T: +41 55 442 24 77

vertrieb@caniaserp.de

Copyright 2018 - Industrial Application Software GmbH - All Rights Reserved