Online Angebot

LIVE
Demo
Disposition - MRP

caniasERP | Disposition - MRP

Disposition (MRP) mit caniasERP Das Modul Disposition (MRP) befindet sich in der Mitte der Logistikkette innerhalb eines Unternehmens. Gemäß dem im Beschaffungsprozess hinterlegten Anforderungsdokument wird mit diesem Modul die Planung auf Materialbasis durchgeführt. Auf diese Weise werden bereits in der Planungsphase Beschaffungsunterlagen erstellt, die alle Bedürfnisse optimal abdecken. Diese Dokumente können einfach in echte Dokumente umgewandelt werden, da das Modul einfach in das System integriert werden kann. Darüber hinaus können mit Hilfe dieses Moduls alle Lieferdokumente, die für jeden in der Lieferkette enthaltenen Bedarfsdokument geöffnet wurden, leicht überwacht und gemeldet werden. Jede Branche hat ihre eigenen Variablen im Supply Chain Management und diese Variablen können für die Planungsstrategie von Bedeutung sein. Das caniasERP-System stellt sicher, dass die optimale Planungsmethode mit den zahlreichen Parametern des Moduls Materialbedarfsplanung leicht identifiziert und implementiert werden kann. Darüber hinaus ermöglicht die flexible Struktur des Moduls Simulationen für mögliche Szenarien mit mehreren Planungsstrategien für ein Material. Jedes Unternehmen möchte die Zukunft voraussehen können, um die notwendigen Vorkehrungen gegen die sich ändernden Marktbedingungen zu treffen. Ausgehend von diesem Bedarf ist es möglich, mit dem Modul Materialbedarfsplanung Pläne für zukünftige Prognosen zu erstellen. Es ist sehr einfach, das am besten geeignete Schätzmodell unter Berücksichtigung historischer Daten zu bestimmen, zukünftige Verkaufsdatenschätzungen unter Verwendung verschiedener Schätzmodelle vorzunehmen, eine grobe Kapazitätsplanung auf der Grundlage dieser Prognosen durchzuführen und rechtzeitig die notwendigen Maßnahmen für das Unternehmen zu ergreifen.

Flexible Konfiguration
Das Modul bietet verschiedene Planungsmöglichkeiten für die gleichen Materialien, indem es verschiedene Einstellungsarten verwendet, um mit den realitätsnahen Bedingungen zu planen. Auf diese Weise ist es möglich, zu beobachten, inwieweit sich jedes mögliche Szenario auf die Planung auswirkt, indem Simulationspläne erstellt werden, die parallel zum eigentlichen Planungsprozess eines Materials durchgeführt werden können.
Reiche Zeit- und Mengenberechnungsparameter
Das Modul Disposition arbeitet vollständig deterministisch. Die Bedarfsplanung erfolgt mit perfekter Zeitgenauigkeit, so dass die am besten geeignete Lieferkette entsteht. Darüber hinaus kann die atomare Zeiteinheit, falls gewünscht, durch Woche, Monat oder einen vom Benutzer definierten Zeitraum bestimmt werden. Diese Funktion ermöglicht es dem Benutzer, die Toleranz anzuzeigen und die Fehlerquote in der Planschätzung zu reduzieren. Darüber hinaus werden bei der Terminierung der erstellten

Pläne realitätsnahe 
Ergebnisse unter Verwendung kritischer Daten wie Auftragslieferzeit, Produktionsvorbereitung/Maschine/Arbeitszeiten, Einkaufslieferzeit ermittelt.
Das Modul funktioniert perfekt bei der Mengenberechnung. Viele der akzeptierten Methoden zur Bestimmung der Auftragsgröße nach Industriestandard sind in diesem Modul verfügbar. Neben linearen Methoden wie Lotfor-Lot, fixe Menge, maximale Auftragshöhe werden zur Bestimmung der Auftragsgröße erweiterte Methoden wie Economic Order Quantity, Minimum Unit Cost, Minimum Total Cost und Part Period Balancing verwendet. Darüber hinaus können Sicherheitsbestand und Meldepunkt für die entsprechende 
Materialkategorie definiert und eine Mindestbestandsführung durchgeführt werden.

Flexible Planung
Das Modul Disposition ermöglicht die austauschbare Verwendung ähnlicher Materialien. So können Unternehmen eine Gruppe von Materialien anstelle eines einzelnen Materials betrachten, um ihren Bedürfnissen gerecht zu werden. Dies trägt dazu bei, die 
zusätzlichen Einkaufsproduktionsaktivitäten zu reduzieren und fördert Einsparungen in den Unternehmen. Die Wahl zwischen den im System als Alternativen definierten Materialien erfolgt unter Berücksichtigung der tatsächlichen Bestände. Unternehmen können die Auswahl des idealen alternativen Materials entsprechend den festgelegten Prioritätsstufen über das System steuern.

Zukunftsorientiert
Das Modul bietet verschiedene statistische Prognosemodelle, um die sich ändernden Bedürfnisse in der Zukunft zu planen. So kann beispielsweise eine Bedarfsschätzung auf Basis der Verkaufszahlen des jeweiligen Unternehmens erstellt werden. Diese Einschätzung hilft den Entscheidungsträgern, zukünftige Entwicklungen und Bedürfnisse besser vorherzusagen und die Pläne entsprechend zu verfolgen. Zur Bestimmung der geschätzten Nachfragemengen können fortschrittliche statistische Methoden wie lineare Regressionsanalyse, saisonale Indexierung sowie einfache Methoden wie arithmetisches Mittel verwendet werden. Darüber hinaus ermöglichen Algorithmen zur Identifizierung und Korrektur von Fehlern im Datensatz, die die Quelle der Bedarfsprognose sind, den Nutzern eine möglichst genaue Vorhersage der Zukunft in der Realität.

Integration
Das Modul Disposition ist vollständig in die materialbezogenen Module integriert, insbesondere in die Module Stammdatenmanagement, Stücklisten, Arbeitspläne und -plätze, 
 Vertrieb, Budgettierung, Bestandsführung, Produktionsmanagement, Einkauf und Trans- portaufträge. Die in der Integration enthaltenen Module liefern sofortige Daten über 
alle erwarteten Zu- und Abgänge für die Planung. So bleibt das System immer auf dem neuesten Stand. Wenn eines der Integrationsmodule eine Materialänderung aufweist, speichert das Modul über das Net Exchange System automatisch die Informationen und plant das zugehörige Material neu. Mit Hilfe von Sammelplanungsanwendungen werden diese Materialien und die zugehörigen Materialien neu geplant und der Planstatus auf einen neuen aktuellen aktualisiert. Darüber hinaus ermöglicht das System den Benutzern die automatische Ausführung von Batch-Planungsanwendungen in regelmäßi- gen Abständen.
Vom Modul Disposition erstellte Einkaufsanforderungen und Produktionspläne werden über die Module Produktionsmanagement, Einkauf und Transportaufträge in echte Dokumente (Bestellung und Produktionsauftrag) umgewandelt. So werden die Pläne auf dem System in Betrieb genommen. Darüber hinaus überwacht dieses Modul fertiggestellte Dokumente und ermöglicht es dem Benutzer, den zukünftigen Lagerbestand sofort einzusehen.


Übersicht der FUNKTIONEN
// Bestandsstatus des aktuellen Materials
// Festlegung von konkreten und tat-sächlichen Beschaffungszeitpunkten
// Zeitparameter
// Methoden zur Losgrößenoptimierung  - Los für Los  - Feste Menge  - Maximale Auftragshöhe  - Wirtschaftliche Auftragsgröße  - Teilperiode ausgeglichen
// Planungsrichtlinien  - Vielseitige Planungskonfiguration  - Parallele Planung und Simulation
// Vorhersage von Materialbewegungen zwischen verschiedenen Einrichtungen
// Aktualisierung der Materialpläne mit dem Net-Change-System
// Planung für kundenbezogene     Sonderaufträge
// Verwendung von alternativen Materialien und Materialflussgruppen
// Realisierung der erstellten Pläne
// Grobkapazitätsplanung
// Abgleich von Angebots- und Nachfrageunterlagen - Aktualisierung der Übereinstim   mungssätze bei der Realisierung der Dokumente
// Nachfrageprognose - Ermittlung des geeigneten Bedarfsschätzmodells - Vorhersage mit mehreren Methoden - Produkt- und produktfamilienbasierte Bedarfsprognose  - Automatische Erkennung und Korrektur fehlender oder falscher Daten - Möglichkeit, prognostizierte Ergebnisse mit Kunden oder Lieferanten zu teilen



 

Modulgruppe

Bestandsführung - INV
Qualitäts Management - QLT
Transportaufträge - TRO

Zusammenhängende Module

Budget Management - BUD
Projekt Management - PRJ
Produktionsplanung - PRD
Einkauf - PUR
Bestandsführung - INV
Vertrieb - SAL
Stammdaten Management - BAS
Instandhaltung - MNT
Disposition - MRP
Retail Management - RTM
Service Management - SRV
Transportaufträge - TRO


Canias ERP

Kriegsstraße 100
76133 Karlsruhe

T: +49 (0) 721 964 160
F: +49 (0) 721 964 16 40

vertrieb@caniaserp.de

Copyright 2018 - Industrial Application Software GmbH - All Rights Reserved