Online Angebot

LIVE
Demo

Mit der neuen Benutzeroberfläche von caniasERP werden Transaktionen einfacher

07.10.2020

Als globales Technologieunternehmen entwickelt die IAS stetig Lösungen für Unternehmen weiter, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit Fokus auf die „User Experience“ auf der Agenda hat die IAS nun besonders die Gestaltung der neuen Benutzeroberfläche vorangetrieben. Als Ergebnis dieser Arbeit verbessert die vereinfachte Oberfläche von caniasERP nun deren Benutzerfreundlichkeit.

Die IAS bietet seit fast 30 Jahren die ERP-Lösung caniasERP mit der Softwareentwicklungsplattform TROIA für Kunden weltweit an. Die IAS hat sich dabei durch ihre Arbeit den Namen gemacht, eine Vorreiterrolle bei der Integration neuer Geschäftstrends zu übernehmen sowie Projekte hervorzubringen, die sich auf die digitale Transformation konzentrieren. So wurden viele Innovationen und Produkte, insbesondere im Bereich der Industrie 4.0, eingeführt, die sich auf die Verbesserung der Benutzererfahrung konzentrieren und darauf, die Arbeit der Kunden zu erleichtern.

Einfache Anwendung und schlichtes Design

Das neue Dashboard und die neuen Cockpit-Bildschirme, welche den Nutzern von caniasERP maximale Effizienz bieten sollen, wurden bei einer Einführung im September 2019 vorgestellt und erregten bereits große Aufmerksamkeit. Nun sind die caniasERP-Entwickler noch einen Schritt weiter gegangen: In der kommenden Version werden die Benutzer mit der neuen caniasERP-Benutzerschnittstelle vertraut gemacht, die Flexibilität, Bewegungsfreiheit und Benutzerfreundlichkeit bietet. Die IAS-Ingenieure haben beschlossen, die caniasERP-Oberfläche so zu verbessern, dass die in der caniasERP-Infrastruktur durchgeführten technischen Arbeiten leicht auf den Endbenutzer übertragen werden können und erklären das neue Design mit den Worten "einfache Anwendung und schlichtes Design".

Die neue Schnittstelle wurde speziell entwickelt, um die Geschäftsabwicklung zu erleichtern und bietet Bildschirmdarstellungen, die dem im täglichen Leben verwendeten Ausgabeformat ähneln. Daher können Benutzer Routinearbeiten am Bildschirm ausführen, ohne viele Umstellungen in Kauf nehmen zu müssen. Mit dem überarbeiteten, einfachen Design sehen die Benutzer nur die Daten auf ihrem Bildschirm, die auf der Grundlage ihrer branchen-, abteilungsspezifischen oder persönlichen Bedürfnisse basieren, und die nicht verwendeten Bildschirmansichten und Dateien werden gefiltert.

Zeitersparnis für IT / OT Team

Das neue Design bietet viele Vorteile sowohl für die IT/OT-Teams der Unternehmen als auch für den Endbenutzer. Dank dieser neuen Schnittstellentechnologie wird der Bedarf an Softwarecodierung reduziert. Es wird viel einfacher sein, neue Bildschirmdarstellungen zu entwerfen oder bestehende Bildschirmansichten anzupassen und deren Design auf die Oberfläche zu übertragen. Diese Operationen werden mit der Domänenstruktur in den Datenbank-Management-Tools (ODBA) auf dem System anstelle mit der TROIA-Entwicklungsplattform durchgeführt. Berater und Softwareentwickler, die die neue Domäneninfrastruktur verwenden, können so Zeit sparen.

Erste Prototypen erfolgreich fertiggestellt

Die ersten Prototypen der vereinfachten neuen Oberfläche, die mit ihrer einfachen Bedienung vorgestellt werden soll, sind erfolgreich abgeschlossen worden. Es ist geplant, die bestehende Oberfläche und die neuen Schnittstellenfunktionen in den ersten Versionen zusammen zu verwenden. Mit diesem Ansatz können die Benutzer die Vorteile der neuen Oberfläche während der Anpassungsphase leicht entdecken.

Ähnliche Nachrichten

Mit der neuen Benutzeroberfläche von caniasERP werden Transaktionen einfacher

10.07.2020

Als globales Technologieunternehmen entwickelt die IAS stetig Lösungen für Unternehmen weiter, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit Fokus auf die „User Experience“ auf der Agenda hat die IAS nun besonders die Gestaltung der neuen Benutzeroberfläche vorangetrieben. Als Ergebnis dieser Arbeit verbessert die vereinfachte Oberfläche von caniasERP nun deren Benutzerfreundlichkeit.

Prozesse optimieren in 10 Schritten: So finden Sie das passende ERP-System

09.09.2020

Es gibt für ein Unternehmen eine Vielzahl von Gründen sich ein Enterprise-Ressource-Planning-System (ERP) zuzulegen. Oft geschieht dies im Rahmen eines natürlichen Wachstumsprozesses, bei dem man feststellt, dass das aktuelle ERP-System nicht mehr den zukünftigen Anforderungen entspricht. Der Erfolg, die Entwicklung oder Expansion eines Unternehmens kann neue Anforderungen und Strukturen mit sich bringen. In solchen Fällen kann die Einführung eines neuen ERP-Systems das Unternehmen auf diese neuen Herausforderungen wappnen.

Canias ERP

Kriegsstraße 100
76133 Karlsruhe

T: +49 (0) 721 964 160
F: +49 (0) 721 964 16 40

vertrieb@caniaserp.de

Copyright 2018 - Industrial Application Software GmbH - All Rights Reserved